Liebe Leser,

mit der Yoga Akademie Cavedine freuen wir uns, Ihnen verschiedene Möglichkeiten zu eröffnen, die Übungsweise des Neuen Yogawillen kennen und vertiefen zu lernen.

Ein zentrales Anliegen der Akademie ist weniger die Vermittlung eines bestimmten Stiles oder einer Tradition. Vielmehr möchten wir die Anregung und Förderung einer seelisch aktiven Auseinandersetzung mit den verschiedenen Dimensionen des Yoga in den Mittelpunkt stellen. Die Yogapraxis erfährt dadurch Möglichkeiten einer ästhetischen und gegliederten  Gestaltung. Das Üben wird zu einem unmittelbaren Lern- und Erfahrungsfeld des regsamen Seelenlebens selbst und eröffnet neue Möglichkeiten der Entwicklung.

Unsere Arbeit gründet sich auf der Erforschung des von Heinz Grill begründeten Neuen Yogawillen. Dieser ermöglicht die Durchdringung des Menschen mit einer seelisch-geistigen Sichtweise.

Unsere Angebote richten sich  sowohl an Menschen, die noch keine oder wenig Berührung mit Yoga haben, als auch an erfahrene Yogapraktizierende und Yogalehrer.

Weiterhin begrüßen wir den interessierten und konstruktiven Dialog mit anderen Yogarichtungen oder Übungswegen. Die Frage, wie die Individualität und die damit verbundene Schöpferkraft im Menschen in eine geeignete und zeitgemäße Entwicklung treten kann, dürfte für jeden Praktizierenden von großem Interesse sein. Ganz besonders interessant erscheint bspw. die Frage, wie der Yoga auf sinnvolle Weise seine Integration in das tägliche und soziale Leben finden kann.

Die Yoga Akademie Cavedine ist im schönen Sarcatal am nördlichen Gardasee gelegen, etwa eine halbe Stunde südlich von Trient. Diese Landschaft ist eine Perle der Natur, in der sich die verschiedenen Elemente wie Fels, Wasser, Wärme und Licht außerordentlich harmonisch und rhythmisch durchdringen. Eine wunderbare Möglichkeit, Naturbegegnung und Yoga miteinander zu verbinden.