NEUERSCHEINUNG: Übungen für die Seele – Die Entwicklung eines reichhaltigen Gefühlslebens und das Erlangen erster übersinnlicher Erkenntnisse

Mit diesem Buch legt Heinz Grill ein umfassendes Grundlagenwerk für die Konzentrationsentwicklung (dharana) und Meditation (dhyana) vor. Meditation wird heute oft profan im Sinne einer Ruhe und Entspannung verstanden, oder sie wird in Richtung eines inneren Leerwerdens interpretiert. Um von diesen Bedeutungsprägungen freier zu bleiben, vermeidet der Autor den Begriff der Meditation und spricht stattdessen von Seelenübungen, die bei regelmäßiger Praxis durchaus zu ersten übersinnlichen Erkenntnissen und damit zu ersten Meditationserfahrungen führen können. Hauptziel ist hierbei die Konzentration auf einen geordneten und konkret gewählten Gedankeninhalt und gleichzeitig das Bewahren der Sinneswahrnehmung nach außen, so dass ein Zurückfallen in die eigene träumerische oder subjektive Innenwelt vermieden wird. Es wird die individuelle Auseinandersetzung mit einem konkreten Inhalt zugrunde gelegt. Weiterlesen